Ruscom Map

Ruscom Map

Mitglied im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer

DIN EN ISO

SDL Trados Studio 2019

Geschäftskorrespondenz

Übersetzungen der Geschäftskorrespondenz Deutsch-Russisch, Russisch-Deutsch sowie Englisch-Russisch und Englisch-Russisch gehören bei uns zum Alltag. Normalerweise läuft der Schriftverkehr zwischen internationalen Unternehmen auf Englisch. In Russland ist es aber immer noch nicht selbstverständlich, dass es in jedem Unternehmen eine Fremdsprachensekretärin gibt. Aus diesem Grund ist oft die Übersetzung nötig. Deutschkenntisse beim Personal sind eher exotisch. Wenn es in den Großstädten wie Moskau und St.-Petersburg das Problem nicht so akut ist, sieht es in den meisten Betrieben des Landes anders aus. Und gerade die produzierende Werke befinden sich oft in kleineren Städten.

Eilübersetzungen Russisch

Die Übersetzung der Geschäftskorrespondenz soll meistens sofort erfolgen, so wie in unserem Übersetzungsbüro. Wir übersetzen für Sie blitzschnell, ohne lange Wartezeiten, innerhalb von Stunden und sogar Minuten Ihre E-Mails und andere Dokumente:

- Anfragen
- Antwortschreiben auf Anfragen
- Angebote
- Ausschreibungen
- Bestellungen
- Newsletter
- Reklamationen
- Werbebriefe

Somit sorgen wir für schnelle und reibungslose Kommunikation mit Ihren russischen Geschäftspartnern. In der heutigen Zeit will kein Unternehmen tagelang auf die Übersetzung von dringender Post warten. Wir helfen Ihnen, die Korrespondenz sofort zu übersetzen, ohne genervt darauf zu warten.

Selbstverständlich gehören zu den eiligen Übersetzungen nicht nur die E-Mails selbst, sondern die Anlagen. Egal ist dabei, ob es um rein Textdokumente geht oder auch um die Zeichnungen, Präsentationen oder sonstige Dokumentation. Kleinere Dokumente übersetzen wir zum normalen Preis. Bei größeren aber eiligen Aufträgen kann es sein, dass der Eilbetrag fällig ist. Das betrifft aber nur die Übersetzungen, die als Übersetzungen oder am Wochenende ausgeführt werden müssen. Dies besprechen aber wir auf jeden Fall mit dem Kunden vorher.

Wo wird Russisch gesprochen

Russisch wird nicht nur in Russland gesprochen. Die russische Sprache gilt immer noch als die offizielle Sprache der GUS-Länder, obwohl die GUS in der ursprünglichen Form praktisch nicht mehr existiert.

Als zweite Amtssprache oder als wichtige Kommunikationssprache wird die russische Sprache in folgenden enzelnen Ländern verwendet

- Belarus (Weißrussland)
- Kirgisistan
- Kasachstan
- Turkmenistan
- Tadschikistan
- Ukraine
- Aserbaidschan

Aus unserer Erfahrung wird in diesen Ländern Russisch als die Sprache der technischen und sonstigen Dokumentation immer noch vorgezogen und so bleibt es noch lange. Sogar für ukrainische Unternehmen übersetzen wir trotz der politisch komplizierten Beziehungen zwischen Russland und die Ukraine weiter mehr ins Russische als in die Ukrainische.

Trotzdem überlassen wir unseren Kunden die Auswahl der Sprache, in welche die entsprechende Korrespondenz und andere Dokumente übersetzt werden soll. Unsere Empfehlungen sind nicht obligatorisch. In den letzten Jahren ist der Trend zu den Amtssprachen in den ehemaligen UdSSR-Republiken stärker denn je, das merken wir auch daran, dass die Übersetzung der technischen Dokumentation immer mehr und mehr in den Sprachen wie Kasachisch oder Aserbaidschanisch passiert. Solche Übersetzungen bietet unser Übersetzungsbüro auch. Sie bleiben allerdings teurer als die Übersetzungen ins Russische und dauern viel länger.

Am schnellsten geht die Bestellung über unser Anfrageformular oder über die E-Mail info@ruscom.de. Wir beraten Sie gerne zu allen Fragen noch vor jeder Übersetzung.