Ruscom Map

Ruscom Map

Mitglied im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer

DIN EN ISO

SDL Trados Studio 2019

März 2020

Unsere jüngsten Projekte

Die Corona-Krise stoppt nicht alle Projekte bei unseren Endkunden in Russland, Belarus, China und anderen Ländern. Auch wenn wir in den letzten Wochen schon mehrere Infoblätter für unsere Kunden über das Corona-Virus übersetzt haben, bedeutet das nicht, dass das Geschäftsleben in anderen Fachbereichen wie Maschinenbau oder Elektronik stehengeblieben ist.

Medizinische Übersetzungen ins Russische und aus dem Russischen gehen verstärkt weiter. Das gehört zu unserer Spezialisierung und sie sind jetzt besonders gefragt.

Auch andere Projekte für den Maschinen- und Anlagenbau mit Lieferfristen im April und Mai laufen ohne Pausen. Nur die Techniker und Ingenieure, die zur Montage bei Kunden sein müssen, sitzen noch zu Hause fest. Die Inbetriebnahmen werden verschoben.

Auf jeden Fall sind in diesen schwierigen Zeiten vor allem unsere medizinischen Übersetzer bereit, zur Bewältigung der Krise beizutragen. Wir arbeiten weiterhin an Projekten für die Pharmaunternehmen in Russland und Belarus.

<<<

News

15.06.2020
Ihre Vertretung in Moskau
Was tun, wenn Ihre Geschäfte in Russland wegen der Corona-Krise und als Folge der...
26.05.2020
Ruscom Map ist jetzt online
Ab jetzt ist alles anschaulich: diese Karte zeigt Ihnen, wo unsere Übersetzungen...

Projekte

Mai 2020
Die Pause, bedingt durch die Corona-Krise, ist nun beendet. Im Mai kommen wieder...
März 2020
Die Corona-Krise stoppt nicht alle Projekte bei unseren Endkunden. Auch wenn wir...