Ruscom Map

Ruscom Map

Mitglied im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer

DIN EN ISO

SDL Trados Studio 2019

Ab jetzt SDL Trados 2021

Seit September 2021 verwenden wir die neueste Version des bekannten CAT-Tools SDL Trados 2021. Sie schenkt den Anwendern in der ganzen Welt einige Neuerungen. Unser Übersetzungsbüro gehört zu den ersten, die sie ausprobieren. 

Die wichtigste Neuerung ist Trados Live

Die Studio-Desktop-Anwendung gibt es jetzt nicht nur für den PC, sondern auch als eine cloudbasierte Ergänzung zu Studio, die einen nahtlosen Wechsel zwischen PC, Smartphone und Tablet ermöglicht. Bei Bedarf kann man die Arbeit auf die Cloud umstellen, um die Projekte auf beliebigen Geräten zu verwalten, z. B. auf einem Tablet – entweder über SDL Trados Live oder die neue mobile App zu SDL Trados Live.

Es ist noch für uns etwas ungewöhnllich, plötzlich das Programm, welches man jahrelang nur auf dem PC gesehen hat, auf dem Handy zu haben. Mal sehen, ob sich diese Option wirklich in der praktischen Arbeit bewährt. Bis jetzt sammeln wir die Eindrücke unserer Übersetzer und Projektmanager. Bis jetzt hatten wir Wenige die Gelegenheit und vor allem die Notwendigkeit, diese zu nutzen. 

Neu ist auch ein Jahresabonnement

Das betrifft uns zwar nicht, weil wir nur unbefristete Lizenzen haben, aber für manche Übersetzer könnte es interessant sein. Wenn Sie ein Jahresabonnement für Studio 2021 erwerben, fallen die Anfangskosten häufig geringer aus als die Kosten für eine zeitlich unbefristete Lizenz. Bei einem Jahresabonnement geht die Software jedoch nicht vollständig in Ihren Besitz über, und der Zugriff wird Ihnen nur für die Dauer Ihres Abonnements gewährt. 

Wir arbeiten mit Trados seit ersten Versionen

Unser Übersetzungsbüro war wohl das erste mit der Spezialisierung auf russische Übersetzungen, welches aktiv schon erste Trados-Versionen eingesetzt hat. Die ersten Schulungen führte der Chef persönlich bei seinen Übersetzern und zufünftigen Projektmanagern in Moskau durch. Nach so vielen Jahren und dank der täglichen Arbeit mit diesem Programm kennen wir es bis ins Detail. 

Wir führen nicht nur die Übersetzungen damit aus, was eigentlich die erste Aufgabe der Software ist, sondern beschäftigen uns mit anderen Aufgaben, auch im Auftrag der anderen Kunden: Datenbankpflege inkl. Suche nach Duplikaten, Alignment (wenn man aus dem Originaldokument und der Übersetzung eine zweisprachige Datenbank macht), Korrekturlesen in Trados. Dafür ist die neueste Version bestens geeignet.

Weitere CAT-Tools in unserem Büro

Ganz nebenbei zur Erinnerung an unsere Kunden: wir sind bekannt dafür, mit jeder Software arbeiten zu können. Das betrifft auch CAT-Tools. Im aktiven Einsatz bei uns neben Trados noch Across sowie memoQ. Across wird bei uns auf Wunsch einiger unseren Kunden eingesetzt, wir arbeiten meistens online, und memoQ ist das Lieblingswerkzeug der Übersetzer von der medizinischen Abteilung. 

<<<

News

14.09.2020
Ab jetzt SDL Trados 2021
Seit September 2021 verwenden wir die neueste Version des bekannten CAT-Tools SDL...
26.05.2020
Ruscom Map ist jetzt online
Ab jetzt ist alles für alle Interessenten anschaulich: diese Karte zeigt Ihnen,...

Projekte

Projekte März 2021
Immer mehr multilinguale Projekte in diesem Monat inkl. Chinesisch und Koreanisch....
Projekte Dezember 2020
Unser Übersetzungsbüro hat unter der neuen Leitung alle geplanten Ziele erreicht....