Ruscom Map

Ruscom Map

Mitglied im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer

DIN EN ISO

SDL Trados Studio 2019

November 2019: Übersetzungen Litauisch, Ukrainisch, Polnisch

November 2019 scheint bei uns Monat der litauischen, ukrainischen und polnischen Übersetzungen zu sein. Alle größeren Aufträge in diesem Monat werden in diesen drei Sprachen ausgeführt. Unsere Übersetzer haben genug zu tun, alle Projekte werden aber planmäßig ohne Lieferverzögerungen verschickt. Es läuft also weiter nicht nur mit Lieferungen von Maschinen und Anlagen nach Russland, wo sich die meisten von unseren Endkunden befinden, sondern auch in andere Länder: nach Polen, Litauen und in die Ukraine. In manchen Monaten übersetzen wir Litauisch, Ukrainisch und Polnisch mehr als Russisch. Übersetzungen ins Russische waren noch bis vor einigen Jahren unsere meistgefragte Sprachrichtung, wir werden aber langsam zu einem Übersetzungsbüro für alle Sprachen.

Dokumentation der Holzbearbeitungsanlagen

Unsere Fachleute übersetzen für den bekannten deutschen Anlagenbauer Siempelkamp aus Krefeld schnell und eilig gleich mehrere Bedienungsanleitungen der kompletten Anlagen für die Holzbearbeitung. Jede Anlage hat mehrere Bauteile, was uns erlaubt, mehrere Übersetzer parallel einzusetzen. Ohne solche Verteilung der Aufgaben wären pünktliche Lieferungen nicht möglich. Auch dabei sind zahlreiche Partner unserer Auftraggeber und ihre Subunternehmer, die ihre Komponente für diese Anlagen liefern. Holzbearbeitung bleibt eine wichtige Branche für Polen, Litauen und die Ukraine, die Erzeugnisse der Holzbearbeitungsindustrie werden in viele Länder Europas geliefert, auch nach Deutschland und Österreich, was viele Kunden hierzulande oft gar nicht mitbekommen.

Technische Übersetzungen in allen Formaten

Bemerkenswert dabei: es sind viele Formate in jedem Projekt vorhanden: Bedienungsanleitungen sind in Word und InDesign geschrieben, daneben gibt es dwg-Zeichnungen, Stücklisten in Excel, Diagramme in MS Project. Sogar gescannte Seiten gehören zu manchen Projekten. Wie immer bearbeiten unsere Übersetzer einige von diesen Dokumenten und Zeichnungen selbst, um andere kümmert in den komplizierten Fällen sich unsere DTP-Abteilung.

Heute ist üblich, dass zu all diesen Projekten auch die Übersetzung von der Software für die Bedienung der Anlage gehört - die sogenannte Softwarelokalisierung. Damit wird die Anlage über das Menü in der Sprache des jeweiligen Landes gesteuert: in unserem Fall Polnisch, Litauisch und Ukrainisch. Die Softwarelokalisierung der Industriesoftware hat seine Besonderheiten, aber die mehrjährige Erfahrung unserer Übersetzer hilft uns, jede Übersetzung fachmännisch zu meistern, egal in welcher Sprache und unabhängig vom Fachgebiet.

<<<