Ruscom Map

Ruscom Map

Mitglied im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer

DIN EN ISO

SDL Trados Studio 2019

Sprachen der GUS-Länder

Wo wird welche Sprache in den GUS-Staaten verwendet? Diese Frage hören wir oft von unseren europäischen Auftraggebern. Auch wenn die Organisation selbst kaum noch funktioniert, versteht man darunter die Länder der ehemaligen UdSSR. Vor allem geht es um die Übersetzung der technischen Dokumentation für Maschinen und Anlagen.

Sprachen der technischen Dokumentation in den GUS-Staaten

Diese inoffizielle Tabelle basiert auf unseren persönlichen Erfahrungen seit 2001 und zeigt, in welchem Land die technische Dokumentation gerne gelesen wird. Sie zeigt keine Amtssprachen dieser Staaten, sondern nur die Tatsache, welche Übersetzungen in welchen Sprachen wir in diesen Jahren geliefert haben. Trotzdem empfehlen wir, sich beim Endkunden zuerst zu erkundigen, welche Sprache er vorzieht.

Armenien Armenisch und Russisch
Aserbaidschan Aserbaidschanisch und Russisch
Belarus Russisch, sehr wenig Weißrussisch
Estland Nur Estnisch
Georgien Nur Georgisch
Kasachstan Kasachisch und Russisch
Kirgisistan Kirgisisch und Russisch
Lettland Nur Lettisch
Litauen Nur Litauisch
Moldauen Moldauisch und Russisch
Russland Russisch
Tadschikistan Tadschikisch und Russisch
Turkmenistan Turkmenisch und Russisch
Ukraine Ukrainisch und Russisch
Usbekistan Usbekisch und Russisch

Update Ukrainisch Mai 2022

Niemand weiß, wie es bald in der Ukraine mit den Sprachen aussieht. Aus unserer Erfahrung war für Endkunden in der Ukraine bis jetzt nie ein Problem, ob  die Dokumentation auf Ukrainisch (Amtssprache) oder Russisch (für viele Ukrainer die zweite Muttersprache) geliefert wurde.

<<<