Ruscom Map

Ruscom Map

Mitglied im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer

DIN EN ISO

SDL Trados Studio 2019

Wichtige Tipps für Unternehmen

Das könnte europäische Unternehmen interessieren, die in Russland oder GUS-Ländern ihr Know-How einsetzen wollen.

1.   Bau von mehreren Müllverbrennungsanlagen bei Moskau, in Moskauer Region und anderen Regionen des Landes. Sollten Sie Informationen dazu brauchen, kontaktieren Sie uns.
2.   Täglich gibt es bei russischen Behörden neue Ausschreibungen, wo nur westliche Unternehmen mit ihren Produkten und Dienstleistungen in Frage kämen. Wir haben schon mit unseren Übersetzungen geholfen, manchen Unternehmen aus Deutschland und Österreich solche Ausschreibungen zu gewinnen. Nennen Sie uns Ihr Fachgebiet, wir können Ihnen bei solchen Ausschreibungen bestimmt helfen, auch mit Recherchen und Chancenbewertung. Dafür haben wir auch unsere Fachleute vor Ort in Moskau.
3.   Wir merken, dass sich die Anzahl der Projekte unserer alten und neuen Kunden in Belarus (Weißrussland), die wir selber übersetzt haben, in 2019 verdoppelt hat. Das Land bleibt aber nach wie vor ein Geheimtipp. Erkunden Sie sich selbst nach Ihren Chancen, die Sie mit Ihren Waren oder Dienstleistungen hätten. Belarus hat dank der geografischen Lage eine ausgezeichnete Chance, das wirkliche Zentrum Europas zu werden.
4.   Ein anderer Geheimtipp ist Kasachstan. Auch da lieferten wir in 2017 viele Übersetzungen ins Russische, weil das ein schnellerer und preiswerterer Weg für unsere Kunden ist, als die Übersetzung ins Kasachische. Russisch ist da willkommen und viele Betriebe bekommen ganze Anlagen vor allem im Maschinenbaubereich aus Europa geliefert. Auch die erneuerbare Energie ist für Kasachstan ein interessantes Thema.
Ein wichtiger Wettbewerber befindet sich aber in der Nähe. Kasachstan und China arbeiten gerne zusammen und westliche Unternehmen haben da mit chinesischer Präsenz zu kämpfen.
5.   Das Thema Müllverarbeitung und Recycling ist für russische Behörden aktueller denn je. Deutsche Hersteller stehen dabei dank ihrem guten Ruf ganz gut vorne. Bis jetzt verlieren sie aber vor allem gegen die Wettbewerber aus Japan.
6.   Ein weiteres Thema, bei welchem deutsche Unternehmen mitspielen können: sauberes Wasser in russischen Städten. Auch Präsident Putin betont am 06.03.2018 bei seinem Besuch in Nishni Tagil: ohne westliche Technologien schafft man das Problem nicht. Das betrifft aber auch andere Städte, unter anderem die Hauptstadt Moskau. 
7.   Generell herrscht es im deutsch-russishen Handel keine gute Stimmung. Laut statistischen Angaben aus Europa lag der Wert im April 2020 (der jüngste Wert, der uns vorliegt) 25% unter dem Vorajhresniveau.

Russland-Handel 2020

Unser Übersetzungsbüro merkt, wie sich stark die Kundenorientierung seitens unserer europäischen Partner geändert hat. Wenn früher einen bedeutenden Teil Handelbeziehungen zwischen mittelständischen Unternehmen auf beiden Seiten hatten, geht der Trend zu den Beziehungen eher zwischen ganz großen russischen Unternehmen und europäischen Unternehmen. Immer mehr kleine russische Firmen können sich nicht leisten, westliche Anlagen und Maschinen zu kaufen. Das ist schade, ist aber eine Tatsache.

 

News

14.09.2020
Ab jetzt SDL Trados 2021
Seit September 2021 verwenden wir die neueste Version des bekannten CAT-Toos SDL...
26.05.2020
Ruscom Map ist jetzt online
Ab jetzt ist alles anschaulich: diese Karte zeigt Ihnen, wo unsere Übersetzungen...

Projekte

Projekte Juli 2020
Im Juli 2021 arbeiten wir weiter an einem Großprojekt für Russland. Der Endkunde...
Projekte Mai 2020
Die Pause, bedingt durch die Corona-Krise, ist nun beendet. Im Mai kommen wieder...