Ruscom Map

Ruscom Map

Mitglied im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer

DIN EN ISO

SDL Trados Studio 2019

Übersetzungen Medizintechnik

Übersetzungen Medizintechnik gehören bei uns seit langem zu einem der wichtigsten Fachbereiche und gleichzeitig zu einem der kompliziertesten. Das wissen alle Übersetzer, auch unsere Kollegen, die sich damit beschäftigen. Fehler bei solchen Übersetzungen können schwerwiegende Folgen für Patienten haben, deswegen werden Übersetzungen für Medizintechnik auf eine besondere Weise ausgeführt.

Übersetzung Medizintechnik durch Ärzte

Wie auch bei medizinischen Übersetzungen werden bei uns in vielen Fällen Ärzte als Übersetzer oder Lektoren eingesetzt. Besser als sie kann diese Technik niemand verstehen und einsetzen. 
 
Richtige Großprojekte für die Übersetzungen der Medizintechnik bekommen wir ab 2012. Es fing an mit der Übersetzung der Dokumentation für das Multifunktionale Medizinische Zentrum in St.-Petersburg, Russland, unter anderem der Dokumentation der Medizintechnik. Danach ging es ununterbrochen weiter. Seitdem übersetzen wir jährlich mehrere Bedienungsanleitungen (je 600 bis 1500 Seiten) aus dem Englischen und Deutschen ins Russische, Polnische, Französische, Spanische, Ukrainische, Tschechische und andere Sprachen. Manche Projekte laufen bei uns parallel in mehreren Sprachen. Einige Projekte haben bis zu 20 Sprachen und mehr. Der Kunde bekommt sie alle von uns, also aus einer Hand.

Dazu gehören Geräte für die Strahlentherapie, Ultraschall-Chirurgie oder Hochfrequenz-Chirurgie. In den letzten Jahren übersetzen wir viel Dokumentation über Protonentherapiesysteme. Auch die Dokumentation für die zentrale Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA), Zentralsterilisation oder Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP), ist das Thema unserer Übersetzungen. Unter neuen Aufträgen ist auch die Übersetzung der Dokumentation für die Anästhesie-Arbeitsplätze und Dampfsterilisatore der neuen Generation, Dialysegeräte sowie Reinigungs- und Desinfektionsgeräte.

Ausgangssprachen sind Deutsch und Englisch

Wie auch in anderen Fachbereichen, übersetzen wir auch die Dokumentation zur Medizintechnik gleich gut und gern aus dem Englischen und Deutschen. Als Lektoren sind bei uns praktizierende Ärzte beschäftigt, also diejenigen, die diese Technik selber einsetzen. Neben Russisch sind die wichtigsten Arbeitssprachen Französisch, Polnisch, Tschechisch zu nennen. Bei den meisten Übersetzungen geht es um die Strahlentherapie. Wir übersetzen Englisch-Französisch, Deutsch-Französisch, Englisch-Tschechisch, Deutsch-Tschechisch, Englisch-Polnisch, Deutsch-Polnisch.

Dokumentation Medizintechnik in allen Formaten

Wir liefern druckfertige Dokumentationen in Adobe Framemaker oder Adobe InDesign (unsere Spezialisten übernehmen auch die DTP-Arbeit, also Layout-Nachformatierung), aber auch in MS Word. Da diese Bedienungsanleitungen einen hohen Anteil an Wiederholungen haben, werden sie alle mit SDL Trados oder anderen CAT-Tools übersetzt, damit werden die Kosten für den Kunden deutlich reduziert, manchmal bis zu 90 %.

Die Lokalisierung der Software führen wir ebenso mit CAT-Tools durch oder übersetzen vom Auftraggeber vorbereitete Listen im Excel- bzw. csv-Format. Die Softwarelokalisierung ist auch ein wichtiger Teil jedes Übersetzungsprojektes. Es ist immer besser für die Qualität, wenn wir mit der Übersetzung der kompletten Dokumentation beauftragt werden.

Dank unserer großen und langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Medizintechnik werden wir oft von anderen Übersetzungsagenturen oder direkt von Herstellern dieser Technik als Lektoren beauftragt, ihre eigenen Übersetzungen zu überprüfen. Wir lektorieren jede Dokumentation, unseren Übersetzern und Lektoren sind alle Themen im Fachbereich Medizintechnik gut bekannt: von der Anästhesie bis zur Zentralsterilisation.

Wir beraten Sie gerne zu allen Fragen schon vor dem Auftrag kostenlos und unverbindlich. Schicken Sie Ihre Anfrage an info@ruscom.de, das Angebot kommt schnell.